Sea Devils holen Headcoach mit NFL-Erfahrung

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Sea Devils holen Headcoach mit NFL-Erfahrung
Sea Devils holen Headcoach mit NFL-Erfahrung

Die Hamburg Sea Devils setzen bei ihrer Rückkehr in den Football auf NFL-Erfahrung. Der US-Amerikaner Ted Daisher (66) wird Headcoach der Franchise, die ab Sommer in der neu gegründeten European League of Football (ELF) antreten wird.

Daisher hat von 2004 bis 2009 in der US-Profiliga NFL als Special Teams Coordinator für die Philadelphia Eagles, Oakland Riders und Cleveland Browns gearbeitet. Mit den Eagles stand er 2006 im Super Bowl, gegen die New England Patriots gab es eine Niederlage.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Ted Daisher blickt auf eine großartige Karriere zurück, doch er ist noch immer voller Leidenschaft und freut sich auf diese neue Herausforderung", sagte Max Paatz, General Manager der Sea Devils.

Hamburg hatte 2007 in der letzten Saison der NFL Europa den Titel geholt. Nun ist der Klub wieder da. Das Gleiche gilt für die Frankfurt Galaxy.

Daisher, der in der NFL einst mit ELF-Commissioner Patrick Esume zusammengearbeitet hat, vertraut auch in Deutschland auf seine Philosophie.

"Sei immer anspruchsvoll, aber nie von oben herab. Für mich zählt, dass jeder weiß, dass er wertgeschätzt wird und seine Rolle wichtig ist." Neben sechs deutschen Mannschaften kämpfen in der ELF der polnische Meister Wroclaw Panthers und die Barcelona Gladiators aus Spanien um den Titel.