Hecking kritisiert BVB-Wechsel von Dahoud

Der Youngster wird die Fohlen im Sommer in Richtung der Schwarz-Gelben verlassen. Für Trainer Hecking die falsche Entscheidung.

Trainer Dieter Hecking von Borussia Mönchengladbach hat den Wechsel seines Mittelfeldspielers Mahmoud Dahoud im Sommer zum Ligarivalen Borussia Dortmund kritisiert. "Ich finde, dass der Schritt zum BVB nicht der beste für ihn ist – das habe ich ihm auch persönlich so gesagt", sagte der 52-Jährige in der Sport Bild.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen