Heimstärke gegen Auswärtsfluch

·Lesedauer: 1 Min.
Heimstärke gegen Auswärtsfluch
Heimstärke gegen Auswärtsfluch

Am Samstag trifft der VfL Bochum 1848 auf die TSG 1899 Hoffenheim. Der VfL zog gegen Borussia Mönchengladbach am letzten Spieltag mit 1:2 den Kürzeren. Letzte Woche gewann Hoffenheim gegen Hertha BSC mit 2:0. Damit liegt die TSG mit 14 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Nach zehn Spielen verbucht Bochum drei Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite.

Der bisherige Ertrag der TSG 1899 Hoffenheim in Zahlen ausgedrückt: vier Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen. Die passable Form der Gäste belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Trumpft der VfL Bochum 1848 auch diesmal wieder mit Heimstärke (2-1-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall der TSG (1-1-3) eingeräumt. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Mit Hoffenheim trifft der VfL auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.