Zehn Jahre nach Henry - Die größten Handskandale

SPORT1
Sport1

Die größten Hand-Skandale im Fußball zum Durchklicken:


Vor zehn Jahren bestimmte ein Handspiel die Schlagzeilen im internationalen Fußball. Der französische Nationalspieler Thierry Henry löste mit seinem Hand-Einsatz einen Skandal aus.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

"Ich wünschte, es hätte damals den VAR gegeben, dann wäre es einfacher gewesen", sagte Irlands damaliger Torschütze Robbie Keane anlässlich des Jubiläums bei FAI TV: "Wenn du so etwas als großer Spieler machst, musst du die Konsequenzen tragen und ich bin sicher, er wird sich davon nie reinwaschen können."

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Exakt zehn Jahre später geht es für die Iren um Co-Trainer Keane in der EM-Quali gegen Dänemark (EM-Qualifikation: Irland - Dänemark, 20.45 Uhr im LIVETICKER) um alles. Den Videobeweis gibt es aber auch in diesem Wettbewerb (noch) nicht.


SPORT1 blickt zurück auf die größten Hand-Skandale im Fußball.

Lesen Sie auch