Herbe Schlappe für Dynamo Dresden

·Lesedauer: 1 Min.
Herbe Schlappe für Dynamo Dresden
Herbe Schlappe für Dynamo Dresden

Für SG Dynamo Dresden gab es in der Partie gegen den FC St. Pauli, an deren Ende eine 0:3-Niederlage stand, nichts zu holen. St. Pauli ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Dynamo Dresden einen klaren Erfolg.

Der FC St. Pauli erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Christopher Buchtmann traf in der ersten Minute zur frühen Führung, nach einer Vorlage von Daniel-Kofi Kyereh. Den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften machte bis zur Pause lediglich ein Treffer aus, den der Tabellenprimus für sich beanspruchte. Guido Burgstaller trug sich in der 72. Spielminute in die Torschützenliste ein. Der FC St. Pauli baute die Führung in der Nachspielzeit mit einem weiteren Treffer aus (92.). Am Schluss gewann St. Pauli gegen Dynamo Dresden.

Der FC St. Pauli konnte sich gegen Dresden auf eine sattelfeste Defensive verlassen und mischt in der Tabelle weiter um die besten Plätze mit. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von St. Pauli ist die funktionierende Defensive, die erst acht Gegentreffer hinnehmen musste. Der FC St. Pauli knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte St. Pauli sechs Siege, ein Unentschieden und kassierte nur zwei Niederlagen. Der FC St. Pauli befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

SG Dynamo Dresden findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Vier Siege, ein Remis und vier Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte Dynamo Dresden nur drei Zähler.

St. Pauli tritt erst am 16.10.2021 (13:30 Uhr) zum nächsten Spiel beim 1. FC Heidenheim 1846 an. Einen Tag später empfängt Dresden den 1. FC Nürnberg.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.