Hertha BSC verpflichtet Lucas Tousart von Olympique Lyon

Goal.com
Nach wochenlangem Tauziehen hat Hertha BSC den Wunschspieler: Mittelfeldmann Lucas Tousart von Olympique Lyon wird ein Berliner.
Nach wochenlangem Tauziehen hat Hertha BSC den Wunschspieler: Mittelfeldmann Lucas Tousart von Olympique Lyon wird ein Berliner.

Hertha BSC hat die Verpflichtung von Lucas Tousart von Olympique Lyon offiziell bekanntgegeben. Der Bundesligist sichert sich nach langen Verhandlungen die Dienste des 22-jährigen Mittelfeldspielers, der ab dem kommenden Sommer für das Team von Trainer Jürgen Klinsmann auflaufen wird.

Die Lyonnais bestätigte die Ablösesumme von 25 Millionen Euro. Damit wird Tousart der Rekordeinkauf der Berliner, die in ihrer Klubgeschichte nie mehr als die 20 Millionen Euro, die im Sommer für Dodi Lukebakio an den FC Watford gingen, gezahlt haben. Wie die Berliner erklärten, erhält der Mittelfeldspieler einen Vertrag über "mehrere Spielzeiten". 

Lyon leiht Tousart sofort wieder aus

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Tousart kann der Hertha allerdings nicht sofort weiterhelfen, da er für die Rückrunde sofort wieder an Lyon verliehen wird. Der Mann aus dem defensiven Mittelfeld wurde in der Jugend von Valenciennes ausgebildet, ehe er 2015 im Alter von 18 Jahren für knapp drei Millionen Euro von Lyon geholt wurde.

"Diese Verpflichtung ist ein Vorgriff auf den Sommer und ein Investment in die Zukunft von Hertha BSC. Mit Lucas bekommen wir von einem Champions League-Club einen noch jungen und dennoch bereits international erfahrenen Spieler, der uns mit seinen bereits gezeigten Qualitäten in der kommenden Saison im zentralen Mittelfeld verstärken wird", wird Michael Preetz auf der offiziellen Klubhomepage zitiert.

Der 22-malige französische U21-Nationalspieler Tousart erklärte: "Ich bin froh, dass der Transfer geklappt hat. In Berlin entsteht etwas sehr Spannendes, und ich möchte ein Teil davon sein."

Lesen Sie auch