Hertha legt nach Liverpool-Coup nach

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
Hertha legt nach Liverpool-Coup nach
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Hertha legt nach Liverpool-Coup nach
Hertha legt nach Liverpool-Coup nach

Einen Tag nach dem furiosen 3:4 (2:2)-Testspielsieg gegen den FC Liverpool hat Hertha BSC den nächsten Sieg in der Saisonvorbereitung eingefahren. (BERICHT: Hertha schlägt Liverpool - van Dijk vernascht)

Gegen al-Hilal aus Saudi-Arabien kam das Team von Trainer Pal Dardai zu einem 3:2 (2:1).

Jonas Michelbrink (9.), Kapitän Maximilian Mittelstädt (20.) und Dennis Jastrzembski (50.) drehten die Partie für die Hertha, nachdem Moussa Marega al Hilal zunächst in Führung gebracht hatte (7.). Bafetimbi Gomis setzte in der 78. Minute den Schlusspunkt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.