Herzogin Kate vernarrt in 9-jährigen Fotografen – der hat keine Ahnung, wer sie ist

Freie Journalistin
Yahoo Style Deutschland

Egal ob Malerei, Musik, oder Fotografie: Die Kunst vermag es, Menschen mit verschiedenen Hintergründen und Lebensgeschichten zu verbinden. So auch Herzogin Kate und den 9-jährigen Josh Evans. Die beiden lernten sich bei einem Fotografie-Workshop kennen. Das Witzige daran: Der Junge hatte offenbar keine Ahnung, wen er da vor sich hatte. Nun hat der Kensington Palace ein neues Foto dieser ganz besonderen Begegnung veröffentlicht.

Herzogin Kate und Josh Evans bei einem Fotografie-Workshop (Bild: Getty Images)
Herzogin Kate und Josh Evans bei einem Fotografie-Workshop (Bild: Getty Images)

Wassertropfen auf einem herabgefallenen Blatt, eine einzelne Blume auf einer grünen Wiese, ein Spielzeug-Chamäleon, das auf einem Ast drapiert ist. Für einen Neunjährigen hat Hobby-Fotograf Josh Evans schon einen bemerkenswerten Blick fürs Detail. Dass er vor einigen Wochen an einem Workshop der britischen Royal Photographic Society teilnehmen dürfte, war für den Jungen die Erfüllung eines großen Traumes.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Und dabei ahnte er noch nicht einmal, welche Berühmtheit er bei diesem Kurs als Fan gewinnen sollte, denn: Keine andere als Herzogin Kate begeisterte sich für Joshs Aufnahmen. Als Schirmherrin der Organisation Action for Children, die den Workshop gemeinsam mit der Royal Photographic Society möglich machte, wohnte die Herzogin von Cambridge der Veranstaltung bei. Anlässlich des Tags der Fotografie teilte der Kensington Palace nun einige Fotos von Kates Lieblings-Nachwuchstalent auf Instagram.

“In ein paar Jahren wird er begreifen, wie wichtig dieser Tag war”

“Ich hatte keine Ahnung, wer sie ist“, gestand Josh gegenüber Journalisten, ”aber sie wollte meine Fotos sehen und wissen, welches mein Lieblingsbild ist. Also habe ich ihr ein Foto gezeigt, das ich im Garten gemacht habe. Es zeigt ein Blatt, das auf einer Pfütze treibt.”

Zum 6. Geburtstag von Prinz George: Palast veröffentlicht neue Fotos

Kate soll den Jungen für sein Talent gelobt und ihn ermutigt haben, weiter zu fotografieren. “Ich finde du bist wirklich gut“, habe sie dem Neunjährigen gesagt. Auch wenn Josh sich nicht darüber im Klaren ist, wie stolz er über dieses Kompliment sein kann. “In ein paar Jahren wird er begreifen, wie wichtig dieser Tag war“, ist sich Joshs Mutter Natalie Evans sicher.

Ein echter Fotograf legt seine Kamera nie aus der Hand (Bild: Getty Images)
Ein echter Fotograf legt seine Kamera nie aus der Hand (Bild: Getty Images)

Kunst verbindet

Es war wohl die rastlose künstlerische Ader des Jungen, die Kate auf ihn aufmerksam machte. Josh konnte seine Kamera nicht einmal für ein Gruppenfoto weglegen: Als die Workshop-Teilnehmer sich aufstellten, schaute er lieber durch die Linse seiner eigenen Kamera als in die des offiziellen Fotografen.

Happy wie eh und je: Kate und William zeigen sich total verliebt

Kate, die sich selbst als “leidenschaftliche Hobbyfotografin” bezeichnet, hat Kunstgeschichte an der Universität von St. Andrews studiert, wo sie schließlich auch ihren Ehemann Prinz William kennen und lieben lernte. Fotografie gehörte zu den Schwerpunkten ihrer Ausbildung und hat offensichtlich noch immer einen besonderen Platz in ihrem Herzen. “Fotografie hat eine universelle Sprache, sie schenkt uns die Möglichkeit unsere Gedanken und Gefühle zum Ausdruck zu bringen”, heißt es auch in der Bildunterschrift des royalen Posts.

VIDEO: Herzogin Kates schönste Looks

Lesen Sie auch