Heta blamiert Wade erneut - van Barneveld glänzt

Stefan Junold
Sport1

Wenn es läuft, dann läuft's!

Darts-Aufsteiger Damon Heta hat seine beeindruckende Siegesserie auf der World Series der PDC fortgesetzt und beim Melbourne Darts Masters locker das Viertelfinale erreicht.

Wie schon bei seinem sensationellen Triumph beim Brisbane Darts Masters am vergangenen Wochenende musste in der ersten Runde James Wade dran glauben.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


Heta lässt Wade alt aussehen

Heta setzte sich in einem schnellen Match mit 6:1 Legs durch. Der Australier, der sich noch nie für eine Weltmeistschaft qualifiziert hat, war Wade (93,3 Punkte/25 Prozent) sowohl im Drei-Dart-Average (99,6 Punkte) als auch beim Checkout (75 Prozent) überlegen.

Bei seinem Elf-Darter im zweiten Leg schnupperte er sogar bis zum sechsten perfekten Pfeil am Neun-Darter.

In Brisbane hatte Heta nach Wade auch noch Gary Anderson, Simon Whitlock und im Finale Rob Cross besiegt und seinen ersten großen Titel eingefahren.

Jetzt das Starterset sichern – hier geht’s zum SPORT1-Darts-Shop ANZEIGE 

Van Barneveld mit bestem Average

Bis auf Wade hielten sich die gesetzten Spieler schadlos. Altmeister Raymond van Barneveld zeigte beim 6:1 gegen Haupai Puha, dass er es immer noch drauf hat.

Der Niederländer, der sich in dieser Saison auf Abschiedstour befindet, beendete das Match mit einem Durchschnitt von 106,1 Punkten pro Aufnahme.


Gary Anderson verpasste James Bailey einen Whitewash, Weltmeister Michael van Gerwen ließ Tim Pusey beim 6:2 keine Chance.

Die World Series ist eine Einladungs-Turnierserie der PDC. An sechs Stationen auf der ganzen Welt treffen die besten Spieler der jeweiligen Region auf die besten der Welt, die sich die Reisestrapazen antun möchten.

Spielplan und Ergebnisse des Melbourne Darts Masters im Überblick:

Achtelfinale (Freitag, 16. August):
Simon Whitlock - Mick Lacey 6:3
Raymond van Barneveld - Haupai Puha 6:1
Daryl Gurney - Kyle Anderson 6:3
Gary Anderson - James Bailey 6:0
Peter Wright - Corey Cadby 6:4
James Wade - Damon Heta 1:6
Michael van Gerwen - Tim Pusey 6:2
Rob Cross - Robbie King 6:2

DAZN gratis testen und die größten Darts-Turniere live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Viertelfinale (Samstag, 17. August):
Wright - van Barneveld
Van Gerwen - G. Anderson
Cross - Heta
Gurney - Whitlock

Halbfinale (Samstag, 17. August):
Wright/van Barneveld - van Gerwen/Anderson
Heta/Cross - Gurney/Whitlock

Finale (Samstag, 17. August)

Lesen Sie auch