Mit Hinze und Kluge: BDR gibt Bahn-Kandidaten für Tokio bekannt

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Mit Hinze und Kluge: BDR gibt Bahn-Kandidaten für Tokio bekannt
Mit Hinze und Kluge: BDR gibt Bahn-Kandidaten für Tokio bekannt

Mit Dreifach-Weltmeisterin Emma Hinze und dem zweimaligen Madison-Weltmeister Roger Kluge an der Spitze plant der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) die Bahn-Wettbewerbe bei den Olympischen Spielen in Tokio. Beide Medaillen-Aspiranten stehen auf der Vorschlagsliste, die der Verband am Dienstag bekannt gab. Die Nominierung der Bahn-Mannschaft erfolgt am 15. Juni durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB).

Im Sprint der Frauen ist die Cottbuserin Hinze gesetzt, als Teamsprint-Partnerin ist Lea-Sophie Friedrich (Dassow) vorgesehen. Im Ausdauerbereich der Männer ist Kluge (Eisenhüttenstadt) prominentester Fahrer.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.