Nach Hirn-OP: Ex-Liverpool-Star kämpft um sein Leben

SPORT1
Sport1

Der frühere Linksverteidiger vom FC Liverpool, Dominic Matteo, kämpft nach einer schwierigen Operation am Gehirn um sein Leben.

Der 45-Jährige ließ sich am Montag einen Gehirntumor operativ entfernen, berichtet Liverpool Echo, und durfte mittlerweile die Intensivstation verlassen.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Nachdem seine Krebserkrankung publik wurde, erhielt Matteo, der insgesamt auf 276 Premier-League-Einsätze kam, auf Social Media zahlreiche Genesungswünsche.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Liverpool bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

So schrieb Rio Ferdinand, der mit dem ehemaligen schottischen Nationalspieler Matteo bei Leeds United zusammengespielt hat, auf Twitter: "Ich wünsche meinem ehemaligen Teamkollegen alles Gute."


Der Liverpool FC schrieb auf seinem offiziellen Twitter-Account: "Wir wünschen Dom eine vollständige und schnelle Genesung und werden seiner Frau und Familie jede erdenkliche Unterstützung anbieten."


Leeds United twitterte: "Die Gedanken aller bei #LUFC sind bei unserem ehemaligen Kapitän. @Dominicmatteo21 und seiner Familie, nachdem er Anfang dieser Woche schwer krank wurde. Bleib stark Dom!"


Liverpool-Legende Michael Owen schrieb: "Werde schnell wieder gesund."


Matteo lief von 1992 bis 2000 für Liverpool auf, bevor er 2000 zu Leeds United kam und 2009 bei Stoke City nach 17 Jahren seine Fußball-Karriere beendete.

Lesen Sie auch