Historisch: Goretzka und Havertz (fast) wie zwei DFB-Legenden

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.
Historisch: Goretzka und Havertz (fast) wie zwei DFB-Legenden
Historisch: Goretzka und Havertz (fast) wie zwei DFB-Legenden

Was für ein Auftakt in das Länderspieljahr 2021!

Nach gerade einmal sieben Minuten im Spiel der WM-Qualifikation gegen Island führte das DFB-Team mit 2:0. (WM-Qualifikation: Deutschland - Island, Donnerstag im SPORT1-LIVETICKER)

Erst sorgte Leon Goretzka nach schöner Vorarbeit von Serge Gnabry für die Führung (3.), ehe Kai Havertz einen Assist von Leroy Sané zum 2:0 (7.) nutzte.

Damit stößt das Duo in die Riege zweier echter DFB-Legenden vor. Zuletzt führte eine deutsche Mannschaft so früh in einem Pflichtspiel mit zwei Toren vor 52 Jahren.

Im Mai 1969 sorgten Gerd Müller und Wolfgang Overath in der WM-Quali gegen Zypern bereits nach fünf Minuten für eine Zwei-Tore-Führung.