Historische Gala in Unterzahl: Lewy und Bayern zerlegen VfB

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Eine frühe Rote Karte, ein Hattrick und eine Galavorstellung: Der FC Bayern hat einen beeindruckenden Sieg im Titelrennen gelandet.

06 March 2021, Bavaria, Munich: Football: Bundesliga, Bayern Munich - Borussia Dortmund, Matchday 24 at Allianz Arena. Robert Lewandowski of Munich celebrates his goal to make it 4:2. Photo: Sven Hoppe/dpa - IMPORTANT NOTE: In accordance with the regulations of the DFL Deutsche Fußball Liga and/or the DFB Deutscher Fußball-Bund, it is prohibited to use or have used photographs taken in the stadium and/or of the match in the form of sequence pictures and/or video-like photo series. (Photo by Sven Hoppe/picture alliance via Getty Images)
Robert Lewandowski (Bild: Getty Images)

Trotz des Platzverweises von Alphonso Davies in der 12. Spielminute schoss der deutsche Rekordmeister den VfB Stuttgart mit 4:0 (4:0) aus der Allianz Arena. (LIVETICKER zum Nachlesen)

Robert Lewandowski war bei der Gala mal wieder der Protagonist. Der Weltfußballer erzielte in der ersten Halbzeit einen Hattrick (18./ 23./ 39.). Serge Gnabry hatte das zwischenzeitliche 2:0 besorgt (22.). Damit sind die Bayern die erste Mannschaft in der Bundesliga-Geschichte, die zur Pause trotz Unterzahl mit 4:0 führten.

In der zweiten Halbzeit ließ es der FCB dann ruhiger angehen und so kam kein Treffer mehr hinzu.

Die Münchner bauten durch den Sieg die Tabellenführung aus. Sie stehen nun wieder vier Punkte vor Verfolger RB Leipzig.

Mehr in Kürze...