Hochsprung: Thränhardt traut Przybylko eine WM-Medaille zu

Hochsprung: Thränhardt traut Przybylko eine WM-Medaille zu
Hochsprung: Thränhardt traut Przybylko eine WM-Medaille zu

Der deutsche Rekordhalter Carlo Thränhardt (65) traut Hochspringer Mateusz Przybylko (Leverkusen) bei der WM in Eugene eine Medaille zu. "Bronze halte ich für möglich für ihn", sagte Thränhardt bei Sportradio Deutschland. Dass Europameister Przybylko in der Qualifikation nicht überzeugen konnte, sei kein Problem. "Das kann auch helfen, dass man im Finale befreit ist", sagte er.

Das Finale steigt in der Nacht zu Dienstag (2.45 Uhr MESZ), als Favorit gelten erneut Titelverteidiger und Olympiasieger Mutaz Essa Barshim (Bahrain) sowie der Südkoreaner Sanghyeok Woo.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.