Hockey-WM: Niederlande erneut im Finale

Hockey-WM: Niederlande erneut im Finale
Hockey-WM: Niederlande erneut im Finale

Die niederländischen Hockey-Frauen haben bei der Weltmeisterschaft erneut das Finale erreicht und damit das Ziel Titelverteidigung weiter im Blick. Die WM-Rekordsiegerinnen gewannen am Samstag im spanischen Terrassa mit 1:0 (0:0) gegen Australien. Frederique Matla erzielte in der 41. Minute nach einer Strafecke das Tor des Tages für die Favoritinnen.

Das Team von Jamilon Mülders, ehemaliger Nationaltrainer der deutschen Frauen-Nationalmannschaft, greift nun nach dem neunten Weltmeistertitel. Im zweiten Halbfinale trifft am Abend die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) auf den Olympiazweiten Argentinien (21.30 Uhr/DAZN). Für die deutschen Frauen ist es das erste WM-Halbfinale seit zwölf Jahren.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.