Hoeneß hält Verlängerung mit Lewandowski für möglich

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Hoeneß hält Verlängerung mit Lewandowski für möglich
Hoeneß hält Verlängerung mit Lewandowski für möglich

Ehrenpräsident Uli Hoeneß hält eine Vertragsverlängerung mit Robert Lewandowski beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München im kommenden Jahr nicht für völlig ausgeschlossen. "Also, ein Jahr, dann schauen wir weiter. Vielleicht unterschreibt er ja nächstes Jahr noch mal für drei. Das kann ja passieren", sagte Hoeneß im Interview mit der Mediengruppe Münchner Merkur/tz.

Lewandowski liegt ein Angebot des FC Barcelona vor, das er gerne annehmen würde. In München besitzt der polnische Torjäger aber noch einen Vertrag bis Juni 2023. "Die Sache Robert Lewandowski ist doch in der Wirtschaft was vollkommen Normales. Der eine sagt: 'Ich will weg.' Der andere sagt: 'Ich lass dich nicht gehen'. Und dann muss der, der weg will sagen: 'Das muss ich akzeptieren'", sagte Hoeneß und ergänzte: "Wenn sich der morgen das Bein bricht, können wir auch nicht sagen: 'Du musst jetzt gehen, weil wir dich nicht mehr gebrauchen können.' Er hat eine super Leistung hier gebracht. Der FC Bayern hat super bezahlt. Wir sind ausgeglichen. Ganz einfach."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.