Hoffenheim will in „Zero Waste Stadion“ spielen

Hoffenheim will in „Zero Waste Stadion“ spielen
Hoffenheim will in „Zero Waste Stadion“ spielen

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim will beim Bestreben nach mehr Nachhaltigkeit künftig im ersten zertifizierten „Zero Waste Stadion“ Deutschlands spielen. Gemeinsam mit Partner PreZero seien „erste Meilensteine“ angeschoben worden, teilte der Verein mit. Auf dem Weg zur offiziellen Zertifizierung im kommenden Jahr seien allerdings noch viele „kleine Schritte“ zu gehen.

Beispielsweise sollen Ketchup und Senf aus großen Spendern statt aus kleinen Plastiktüten kommen. Auch bei Gabeln für Pommes und Currywurst will der Verein eine Lösung mit wiederverwendbaren Materialien finden.