Hoffenheim mit zwei Remis im Doppel-Test - Geiger gibt Comeback

SID
Hoffenheim mit zwei Remis im Doppel-Test - Geiger gibt Comeback
Hoffenheim mit zwei Remis im Doppel-Test - Geiger gibt Comeback

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim ist am Donnerstag in einem Doppel-Test zu zwei höchst unterschiedlichen Remis gekommen. Das Team des neuen Trainers Alfred Schreuder spielte in Österreich zunächst 0:0 gegen den italienischen Erstliga-Aufsteiger Hellas Verona, direkt im Anschluss trennte sich die TSG 3:3 (2:2) vom türkischen Liga-Vierten Trabzonspor.
Sein Comeback nach langer Auszeit gab Dennis Geiger (21), der gegen Verona mit einem Lattenschuss auch die größte Chance hatte. Der wegen einer Leistenverletzung lange außer Gefecht gesetzte Mittelfeldspieler bestritt sein erstes Spiel seit Februar.
Gegen Trabzonspor machten Adam Szalai (42.), Nadiem Amiri (45.) und erneut Szalai (49.) zunächst aus einem 0:2 ein 3:2, zum Sieg reichte es aber nicht. 20 Minuten vor Spielende musste Torhüter Philipp Pentke verletzt ausgewechselt werden.
Hoffenheim spielt am 10. August zum Auftakt des DFB-Pokals beim Drittligisten Würzburger Kickers, acht Tage später steht bei Eintracht Frankfurt das erste Punktspiel der neuen Spielzeit auf dem Programm.





Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch