Hohe Geldstrafe für FC Augsburg

Hohe Geldstrafe für FC Augsburg
Hohe Geldstrafe für FC Augsburg

Fußball-Bundesligist FC Augsburg muss wegen eines Fan-Vergehens 26.000 Euro bezahlen.

Diese Strafe verhängte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Donnerstag. Davon können 8600 Euro für sicherheitstechnische oder gewaltpräventive Maßnahmen verwendet werden, was dem DFB bis zum 31. März 2023 nachzuweisen wäre. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

In der Erstrundenpartie des DFB-Pokals beim TuS BW Lohne (4:0) hatten Augsburger Fans Ende Juli insgesamt 26 pyrotechnische Gegenstände abgebrannt.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

Alle Bundesliga News

Spielplan & Ergebnisse der Bundesliga

Bundesliga Liveticker

Tabelle der Bundesliga

Bundesliga Highlight-Videos

Statistiken der Bundesliga