Holstein Kiel nimmt Ukraine-Flüchtling auf

Holstein Kiel nimmt Ukraine-Flüchtling auf
Holstein Kiel nimmt Ukraine-Flüchtling auf

Der ukrainische Fußball-Profi Denys Miroschnitschenko hält sich ab sofort und bis zum Saisonende beim Zweitligisten Holstein Kiel fit.

Der 27-Jährige vom ukrainischen Erstligisten FC Alexandria war mit seinen Eltern und seiner Verlobten vor dem Krieg in seinem Heimatland geflohen. Miroschnitschenkos erkrankter Vater befindet sich derzeit zur Behandlung in einem Hamburger Krankenhaus.

Der Rechtsverteidiger hatte über seinen Berater Kontakt zu den Kielern aufgenommen und um die Teilnahme am Training gebeten. „Ich bin sehr begeistert, wie die Trainingsanlage aussieht und welche Atmosphäre hier herrscht. Ich wurde sehr freundlich aufgenommen und bin dankbar, dass mir die Teilnahme am Training ermöglicht wird“, sagte er.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.