Holt Barca eine Legende als Valverde-Nachfolger?

SPORT1
Sport1

Barcelonas technischer Direktor Éric Abidal hat Legende Ronald Koeman als Barca-Trainer ins Spiel gebracht.


"Koeman erfüllt die Kriterien für einen Barcelona-Trainer. Die Liste der potenziellen Trainer für Barcelona ist sehr kurz. Für Koeman sind das allgemein bekannte Informationen. Aber es liegt nicht an ihm, es ist eine Entscheidung des Vereins", sagte Abidal der spanischen Mundo Deportivo.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Koeman besitzt Barca-Klausel

Zuvor hatte der niederländische Verbandssportdirektor Nico-Jan Hoogma enthüllt, dass Bondscoach Koeman in seinem Vertrag eine Klausel besitzt, die einen Wechsel nach Barcelona ermöglicht. Koeman betonte anschließend, dass für ihn dieser Wechsel aktuell kein Thema sei.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Barcelona bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Doch in Barcelona läuft der Vertrag von Ernesto Valverde am Saisonende aus. "Valverde ist derjenige, der sagt, ob dies sein letztes Jahr sein wird. Wir müssen immer vorbereitet sein". erklärte Abidal bezüglich der Zukunft des Trainers. 

"Ich kann versichern, dass wir mit niemanden gesprochen haben"

In der spanischen Zeitung Sport meinte Abidal: "Ich kann versichern, dass wir mit niemandem gesprochen haben, obwohl Valverdes Zukunft an Resultaten hängt. Man kann sehen, dass er das Coachen liebt."


Valverde stand in den vergangenen Wochen immer wieder in der Kritik, nachdem Barcelona patzte. Bereits in der vergangenen Saison gab es nach dem Ausscheiden in der Champions League gegen den FC Liverpool große Kritik an Valverde. Koeman ist eine absolute Barca-Legende und schoss den Klub 1992 zum ersten Titel im Europapokal der Landesmeister.

Lesen Sie auch