• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Wer holt Pole bei Miami-Spektakel?

In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Wer holt Pole bei Miami-Spektakel?
Wer holt Pole bei Miami-Spektakel?

Michael Jordan, David Beckham und Dwayne ‚The Rock‘ Johnson kommen, Fans können mit den Füßen im Sand und einem Drink in der Hand zuschauen, in der Stadt steigen jede Menge Partys - das neue Formel-1-Rennen in Miami (Sonntag, 21.30 Uhr im LIVETICKER) wird zum Glamour-Spektakel, der Star ist die Show.

„Ich denke, dieses Wochenende wird ziemlich verrückt“, sagte nicht nur Weltmeister Max Verstappen. (DATEN: Die Fahrerwertung der Formel 1)

Die Macher setzen alles daran, den Formel-1-Boom in den USA weiter zu befeuern - doch auch sportlich soll es zwischen Verstappen (Red Bull) und seinem neuen WM-Herausforderer Charles Leclerc im Ferrari heiß hergehen. Auch wenn es für den 24-Jährigen zuletzt nur zu Platz sechs beim Heimrennen in Imola reichte, führt Leclerc die WM-Wertung mit 27 Punkten vor Verstappen an.

Ein „Traumstart“ sei es für die Scuderia in diesem Jahr gewesen nach zwei Saisons zum Vergessen, sagte Leclerc. Es sei einfach nur „großartig, die Meisterschaft anzuführen“, sagte Leclerc, „aber wir sind uns auch bewusst, dass die Meisterschaft sehr lang ist und dass wir extrem hart arbeiten müssen, um diese Position zu halten“. (DATEN: Die Teamwertung der Formel 1)

Formel 1 in Miami - wann ist das Qualifying?

In Miami steigt das fünfte von 22 Rennen und viel spricht dafür, dass sich Imola-Sieger Verstappen und Leclerc bis zum Ende duellieren werden. Wie damals zu Kartzeiten, als sich die Jungspunde regelrecht „gehasst“ hatten, wie Leclerc zuletzt sagte: Weil es eben ziemlich oft zwischen den beiden Ehrgeizlingen gekracht hat.

Richtig ernst wird es erstmals im Qualifying am Samstag, los geht es um 22 Uhr. Wenn alles normal läuft, sollten Verstappen und Leclerc schon hier die beiden größten Protagonisten sein. (DATEN: Der Rennkalender der Formel 1)

Die Fans in den USA lieben solche Rivalitäten und durch die Netflix-Serie „Drive to Survive“ ist die Formel 1 auf diesem so wichtigen Markt sehr viel populärer geworden. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Formel 1)

„Die Netflix-Show hat dem Sport eine enorme Aufmerksamkeit verschafft“, sagte Rekordchampion Lewis Hamilton: „Und jetzt boomt er.“ 2023 gibt es mit Miami, Austin und Las Vegas dann sogar drei Rennen in den USA.

Formel 1: Wo wird das Qualifying von Miami LIVE im TV übertragen?

  • TV: Sky

  • Stream: Sky

  • Liveticker: Formel 1 Liveticker auf SPORT1.de

Formel 1: Der Zeitplan vom Großen Preis von Miami

Samstag, 9. April 2022

  • 19.00 Uhr - 3. Freies Training

Samstag, 9. April 2022

  • 22.00 Uhr - Qualifying

Sonntag, 10. April 2022

  • 21.30 Uhr - Rennen

In der „Magic City“ werden am Wochenende über 400.000 Fans erwartet, die teils sündhaft teuren Tickets (Paddock-Karten kosteten 10.000 US-Dollar) waren angeblich innerhalb von 40 Minuten vergriffen. Darauf sind die Macher mächtig stolz.

„Die Idee war, ein Rennen zu schaffen, bei dem Leute, die es gewohnt sind, zu Rennen zu gehen, denken: ‚Das ist anders, das macht Spaß, das ist aufregend‘“, sagte Tom Garfinkel, Chefstratege des Events.

Doch manchmal ist Miami auch eine Mogelpackung, wie beim künstlich angelegten Fake-Yachthafen. Dessen „Wasser“ ist nämlich gar kein Wasser, sondern Plastik - aber das Fernsehen kann schöne Bilder produzieren. Und Garfinkel lächelt den Spott der Fans darüber einfach weg: „Ich denke, wir nehmen uns selbst nicht zu ernst. Wir haben ein bisschen Spaß dabei, oder?“ Die Show geht in Miami eben vor.

Alles zur Formel 1 auf SPORT1.de


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.