Homann Holzwerkstoffe veröffentlicht zweiten Nachhaltigkeitsbericht

EQS-News: HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit/ESG
Homann Holzwerkstoffe veröffentlicht zweiten Nachhaltigkeitsbericht
25.05.2023 / 09:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Homann Holzwerkstoffe veröffentlicht zweiten Nachhaltigkeitsbericht

  • Konsequente Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie und definierter Ziele im Jahr 2022

  • Investitionen in neue Technologien und Anlagen zur nachhaltigeren und effizienteren Produktion

  • Maßnahmen zur Emissionsreduzierung eingeleitet

München, 25. Mai 2023 – Die Homann Holzwerkstoffe GmbH, einer der führenden europäischen Anbieter von dünnen, veredelten Holzfaserplatten für die Möbel-, Türen- und Beschichtungsindustrie, hat heute ihren zweiten Nachhaltigkeitsbericht gemäß den GRI-Standards sowie unter Berücksichtigung der Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen für das Geschäftsjahr 2022 veröffentlicht.

Nachdem im Jahr 2021 die Nachhaltigkeitsstrategie der Unternehmensgruppe verabschiedet und Nachhaltigkeitsziele definiert wurden, lag der Fokus im Geschäftsjahr 2022 auf der Umsetzung der entsprechenden Maßnahmen. In allen drei Handlungsfeldern – „Wir pflegen unsere Beziehungen“, „Wir stellen uns den Herausforderungen“ und „Wir zeigen Leistung“ – konnten erste wichtige Fortschritte erzielt werden.

Die Homann Holzwerkstoffe Gruppe legt großen Wert auf Nachhaltigkeit, insbesondere im Hinblick auf ihren wichtigsten Rohstoff Holz. Das Unternehmen bezieht sein Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und setzt bei der Verarbeitung bis zu 100 % der eingehenden Rohstoffe ein. Um das Thema Holzrecycling weiter voranzutreiben, ist Homann Holzwerkstoffe seit dem vergangenen Jahr Teilnehmer des EU-Forschungsprojekts „EcoReFibre“ und leistet in diesem Zusammenhang einen wichtigen Beitrag dazu, die verfügbaren Holzressourcen durch Recycling zu erhöhen.

Darüber hinaus investiert die Gruppe kontinuierlich in  neue Technologien und Anlagen, um ihre Produktion noch nachhaltiger und effizienter zu gestalten und Emissionen zu reduzieren. Am Standort Krosno (Polen) wurde im Jahr 2022 ein neuer Biomassekessel aufgebaut,  der im Laufe des Jahres 2023 in Betrieb genommen wurde und den alten Kohlekessel abgelöst hat. Diese und weitere Maßnahmen tragen zur angestrebten Emissionsreduzierung bei.

"Mit unseren 2022 ergriffenen Maßnahmen und Investitionen arbeiten wir entschlossen darauf hin, unsere gesteckten Ziele zu erreichen“, betont Fritz Homann, geschäftsführender Gesellschafter der Homan Holzwerkstoffe GmbH. „Gemeinsam mit unseren engagierten Mitarbeitenden befassen wir uns intensiv mit Themen wie Holzrecycling, Emissionsreduktion und Produktinnovationen und kommunizieren unsere Fortschritte transparent. Unser Nachhaltigkeitsbericht 2022 ist ein weiterer Schritt auf diesem Weg."

Der Nachhaltigkeitsbericht 2022 der Homann Holzwerkstoffe Gruppe informiert über die inhaltlichen Schwerpunkte des Unternehmens und zeigt die Entwicklung wichtiger Kennzahlen und Zielsetzungen im abgelaufenen Geschäftsjahr. Der vollständige Nachhaltigkeitsbericht 2022 steht unter https://www.homann-holzwerkstoffe.de/unternehmen/nachhaltigkeit/ zum Download zur Verfügung.

Über Homann Holzwerkstoffe

Die Homann Holzwerkstoffe GmbH mit Hauptsitz in München ist ein führender Hersteller von dünnen, hochveredelten, mitteldichten und hochdichten Holzfaserplatten (MDF/HDF). Mit den Produktionswerken in Deutschland in Losheim am See sowie an den polnischen Standorten Karlino und Krosno/Oder beliefert die Gesellschaft die Möbel-, Türen- und Beschichtungsindustrie weltweit mit Schwerpunkt auf die europäischen Märkte. Das traditionsreiche Familienunternehmen ist seit 2012 am Kapitalmarkt etabliert und mit der Unternehmensanleihe 2021/2026 (ISIN: DE000A3H2V19, WKN: A3H2V1) an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Tragen Sie sich in unseren Investorenverteiler ein unter: https://www.homann-holzwerkstoffe.de/investor-relations/ir-kontakt/

Presse/Investor Relations:
IR.on AG
Anna-Lena Mayer, Eric Effey
T +49 221 9140 970
homann@ir-on.com

Kontakt:
Homann Holzwerkstoffe GmbH
Teresa Baumgärtner
T +49 (0)89 99 88 69 23
tb@homanit.org


25.05.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

HOMANN HOLZWERKSTOFFE GmbH

Gustav-Freytag-Straße 12

81925 München

Deutschland

Telefon:

089 99 88 69-0

Fax:

089 99 88 69-21

E-Mail:

tb@homanit.org

ISIN:

DE000A3H2V19

WKN:

A3H2V1

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1641357


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this