HSV atmet auf: Papadopoulos, Wood und Djourou kehren gegen Darmstadt zurück

SID
HSV atmet auf: Papadopoulos, Wood und Djourou kehren gegen Darmstadt zurück

Fußball-Bundesligist Hamburger SV kann im Heimspiel gegen Darmstadt 98 wieder auf Kyriakos Papadopoulos, Bobby Wood und Johan Djourou zurückgreifen. "Wir können von der Personallage her etwas aufatmen", sagte HSV-Trainer Markus Gisdol. Man könne damit rechnen, dass bei der Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky) "alle drei zur Verfügung stehen".
Abwehrchef Papadopoulos (Gelbsperre), Torjäger Wood (Knieprobleme) und Djourou (Leiste) hatten zuletzt im Nordderby bei Werder Bremen (1:2) gefehlt. Gisdol warnte davor, das abgeschlagene Tabellen-Schlusslicht Darmstadt zu unterschätzen. "Das kann auch eine Belastung für das Heimteam sein, weil jeder einen Sieg erwartet", sagte der 47-Jährige.
Vom Papier her ist der HSV klarer Favorit. Neun Mal blieben die Norddeutschen im Volkspark zuletzt ungeschlagen und holten dabei sieben Siege. Darmstadt hingegen ist in der Fremde noch gänzlich ohne Punkt und verlor alle seine 14 bisherigen Auswärtsspiele. Bei einer weiteren Niederlage wären die "Lilien" auch rechnerisch abgestiegen.


Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen