HSV-Coach Hecking muss Pause einlegen

Sportinformationsdienst
Sport1

Trainer Dieter Hecking vom Zweitligisten Hamburger SV muss kürzertreten.

Knieprobleme zwangen den 55-Jährigen am Dienstag zu einem kurzfristigen Besuch im Athleticum des Universitätsklinikums Eppendorf, das Training konnte er nicht leiten. Dies teilte sein Klub per Twitter mit.


Schon in seiner Zeit als Trainer des 1. FC Nürnberg war Hecking wegen eines Knorpelschadens 2012 operiert worden.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch