HSV steht gegen Angstgegner unter Druck

SPORT1
·Lesedauer: 2 Min.
HSV steht gegen Angstgegner unter Druck
HSV steht gegen Angstgegner unter Druck

Verspielt der Hamburger SV erneut den Aufstieg in die Bundesliga? Die Elf von Trainer Daniel Thioune wartet seit vier Spielen auf einen Sieg. In der vergangenen Woche kassierten die Rothosen zudem im Derby beim FC St. Pauli einen späten Gegentreffer, der zur fünften Saisonniederlage führte.

Und nun kommt auch noch ausgerechnet Angstgegner Holstein Kiel in den Volkspark. Gegen den Tabellenzweiten konnte der HSV noch kein einziges Spiel in Liga zwei für sich entscheiden.

Im Sommer 2019 mussten die Gastgeber gegen die Störche eine historische Pleite einstecken, als man im ersten Zweitliga-Spiel der Geschichte mit 0:3 den Kürzeren zog.

2. Bundesliga heute: HSV empfängt Kiel

Auch in den anschließenden vier Duellen sprang kein Sieg für den HSV heraus. Holstein ist damit der einzige aktuelle Zweitligist, gegen den die Hamburger noch keinen Sieg einfahren konnten. Auch an die beiden letzten Duelle erinnert sich der HSV nur ungerne zurück.

In der Hinrunde führte Hamburg bis zur Nachspielzeit mit 1:0, ehe Joshua Mees der späte Ausgleich gelang. Am 30. Spieltag der Vorsaison stand es bis zur 93. Minute 3:2 für Hamburg, doch Lee Jae Sung erzielte auch da noch den Ausgleich.

Fest steht: Der HSV steht im Topspiel einmal mehr unter Zugzwang. Spitzenreiter Bochum hat momentan sechs Zähler mehr, mit einem Sieg könnte der ehemalige Bundesliga-Dino aber an den Kielern vorbeiziehen und auf Platz zwei springen.

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Thioune muss dabei allerdings auf Kapitän Stefan Leibold verzichten. Der Linksverteidiger wurde gegen St. Pauli des Feldes verwiesen. Auch Rick van Drongelen fällt wieder aus. Der Niederländer verletzte sich beim Comeback. Er zog sich einen Außenbandriss zu.

Mit einer großen Portion Selbstvertrauen reisen die Kieler nach Hamburg. Die Schützlinge von Ole Werner spielen eine bärenstarke Saison und stehen nach dem 3:0 bei Rot-Weiss Essen zum ersten Mal im DFB-Pokalhalbfinale.

So können Sie HSV - Kiel live im TV & Stream verfolgen

TV: Sky
Stream: Sky
Liveticker: Hamburger SV - Holstein Kiel um 20.30 Uhr live auf SPORT1.de und in der SPORT1 App
Konferenz-Liveticker: Liveticker der 2. Liga auf SPORT1.de