Hult und Ochs verlassen Hannover

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Hult und Ochs verlassen Hannover
Hult und Ochs verlassen Hannover

Fußball-Zweitligist Hannover 96 trennt sich nach Saisonende von Niklas Hult und Philipp Ochs. Wie die Niedersachsen am Mittwoch mitteilten, werden die auslaufenden Verträge der beiden Außenbahnspieler nicht verlängert. Wohin es Hult und Ochs ziehen wird, steht noch nicht fest.

Der 32-jährige Hult war im Sommer 2020 vom griechischen Klub AEK Athen gekommen. Der frühere Nationalspieler Schwedens erzielte in der laufenden Saison in 26 Spielen einen Treffer. Ochs (25) war vor zwei Jahren von der TSG Hoffenheim an die Leine gewechselt, er kommt bisher auf 19 Einsätze.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.