Hummels zur EM? Watzke sieht "gute Chance"

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 2 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Nach den enttäuschenden Vorstellungen der Nationalmannschaft gehen die Diskussionen über Mats Hummels wieder los. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke äußert sich klar.

ns-Joachim Watzke geht davon aus, dass Mats Hummels an der Europameisterschaft 2021 teilnehmen wird. (Bild: Reuters)
Hans-Joachim Watzke geht davon aus, dass Mats Hummels an der Europameisterschaft 2021 teilnehmen wird. (Bild: Reuters)

Nach den enttäuschenden Ergebnissen der deutschen Nationalmannschaft - inklusive vieler Gegentore – wurden zuletzt die Rufe nach einem Abwehrchef laut.

Immer wieder fiel der Name Mats Hummels, der im März 2019 von Joachim Löw ausgebootet wurde.

"Haben ein Problem": Nächster Rückschlag für den BVB

Unter anderem sprachen sich die Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann und Lothar Matthäus für eine Rückkehr des Dortmunders aus. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sieht gar eine "gute Chance" auf eine EM-Teilnahme Hummels'.

Watzke von Hummels' EM-Teilnahme überzeugt

"Wir hätten einen (Abwehrchef, Anm. d. Red.), das ist klar", sagte Watzke im ZDF-Sportstudio: "Aber das weiß Joachim Löw ja auch."

Der 61-Jährige weiter: "Ich glaube auch, ehrlich gesagt, dass Mats noch eine gute Chance hat, die EURO zu spielen. Da bin ich von überzeugt."

Mats Hummels Deutschland Fussball Freundschaftsspiel Nationalmannschaft Italien -Deutschland Italy Germany 1:1 15.11.2013 (Photo by sampics/Sampics/Corbis via Getty Images)
Mats Hummels wurde, wie Jerome Boateng, im März 2019 von Bundestrainer Jogi Löw ausgebootet. (Bild: Getty Images)

Denn Hummels spiele "seit langer Zeit auf Top-Niveau. Je näher es auf das Turnier zugeht, werden die Würfel, denke ich, noch einmal ein bisschen neu gemischt."

Der 31-Jährige sei "nach wie vor einer der besten Innenverteidiger, nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa. Wir sind sehr froh, dass wir ihn haben."

Mit Hummels in der Startelf gewann der BVB am Samstag mit 1:0 bei der TSG Hoffenheim.

Müllers gute Verfassung: "Das sieht jeder"

Auch Thomas Müller kam im Sportstudio noch zu Wort und wurde auf die EM, die auf den kommenden Sommer verschoben wurde, angesprochen.

Der Bayern-Star wurde im Zuge des Umbruchs von Löw ebenfalls aussortiert.

Joker stechen: Dortmund besiegt Hoffenheim-Fluch

"Ich hoffe, die Veranstaltung findet statt. Über den Rest wurde sich schon viel unterhalten", meinte Müller.

Anschließend gab er Löw aber einen kleinen Hinweis: "Dass ich mich in einer guten Verfassung befinde, das sieht jeder. Da braucht man nicht mehr viele Worte verlieren. Das lassen wir alle schön ruhig angehen und dann schauen wir, was passiert."

VIDEO: Fritz Keller zieht negative Zwischenbilanz als DFB-Präsident

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.