Hund rast aufs Spielfeld – und wird von allen gefeiert

Antonia WallnerFreie Autorin
Yahoo Sport Deutschland

Dieser Flitzer stellte die türkischen Fußballspieler in Sachen Ballgeschick ganz schön in den Schatten: Ein junger Hund preschte während eines Matches in Istanbul überraschend aufs Feld und wollte mitspielen.

Der Hund ließ sich den Ball nicht abnehmen. (Bild: Reuters)
Der Hund ließ sich den Ball nicht abnehmen. (Bild: Reuters)

Was für ein Sprint und was für ein Ballbesitz: Als der Straßenhund während eines Fußballspiels des türkischen Ligaclubs Fatih Karagümrük SK und Giresunspor mitten im Freistoß über den Rasen fetzt, sind die Spieler im Istanbuler Stadion ganz schön perplex. Wo kommt der denn auf einmal her? Den behaarten Fan kümmert‘s nicht – er will einfach nur mitspielen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Alle feiern den Hunde-Flitzer

Er schnappt sich den Ball und gibt ihn nicht mehr her. Egal, wie viel Mühe sich die Spieler geben, ihn davon wegzulocken. Das ist doch mal eine solide Verteidigung mit Biss! Der Kommentator ist begeistert und lobt das exzellente Ballgefühl des Tieres. Auch die Fans feiern den Flitzer und grölen Beifall – genau wie die Twitter-Nutzer.

Eklat auf dem Feld: Dieser Flitzer hat seinen Lauf wohl bitter bereut

“Der süße kleine Kerl will einfach nur spielen, spielen, spielen!“

“Das ist doch mal richtiger Fußball!”

Er musste vom Platz getragen werden

Schließlich rollen die Fußballer den Ball ins Aus, um den Hund vom Feld zu kriegen. Funktioniert auch – im ersten Moment. Doch dann kommt der flinke Vierbeiner zurück und will weiterspielen. Was für eine Energie!

Da hilft nur noch ein strikter Platzverweis: Einer aus der Mannschaft trägt den Hund kurzerhand bis zu den Tribünen. Rote Karte, Doggy – aber gutes Spiel!

Nicht nur Hunde können flitzen – auch Katzen lieben Fußballfelder.

Lesen Sie auch