Nach Hundebiss: Ex-Rams-Profi von Vater erschossen

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Los Angeles Rams
    Los Angeles Rams
    LiveHeuteMorgen---|
Nach Hundebiss: Ex-Rams-Profi von Vater erschossen
Nach Hundebiss: Ex-Rams-Profi von Vater erschossen

Football-Profi Otis Anderson Jr. ist am Montagabend von seinem Vater erschossen worden.

Im NFL-Draft 2021 war er nicht ausgewählt worden, unterschrieb aber wenig später bei den Los Angeles Rams. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Dort machte das Talent die Vorbereitung mit und wurde dann in die Trainingsgruppe aufgenommen. Erst kürzlich wurde Anderson Jr. jedoch ohne Einsatz entlassen.

Rams: Ex-Profi Anderson Jr. erschossen

Die Polizei fand den 23-Jährigen im Haus seiner Eltern in Jacksonville. Wenig später wurde Anderson Jr. im Krankenhaus für Tod erklärt.

Zuvor hatte der Football-Profi eine folgenschwere Auseinandersetzung mit seinem Vater. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

Das Duo war laut Aussage der ebenfalls anwesenden Mutter Denise aufgrund eines Hundebisses aneinandergeraten.

Das geht aus dem vom Jacksonville Sherriff‘s Office veröffentlichten Bericht hervor.

Auch Mutter von Anderson wird getroffen

Der Streit eskalierte komplett. Als dann alles vorbei schien, kehrte der Vater noch einmal bewaffnet in den Raum zurück und schoss. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Anderson Jr. wurde angeschossen und verstarb an den Wunden. Auch Mutter Denise Anderson wurde von den Schüssen getroffen, befindet sich aber nicht in Lebensgefahr.

Der Täter sitzt bereits im Gefängnis und ist wegen Mordes an seinem Sohn und versuchten Mordes an seiner Ehefrau angeklagt.

Alles zur NFL auf SPORT1.de

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.