Huub Stevens empfiehlt dem FC Bayern Ajax-Star Kasper Dolberg

Jan Walker
90Min

Nach dem Ausscheiden aus der Champions League ​werden die Stimmen immer lauter, die beim FC Bayern einen adäquaten Ersatz für Robert Lewandowski fordern. Vor allem das Hinspiel gegen Real Madrid zeigte, dass man ohne einen Back-Up für den Polen aufgeschmissen ist. Trainer-Legende Huub Stevens empfiehlt den Münchenern ein Ajax-Juwel.



Foto: Getty Images

Dass der FC Bayern im Sommer einen Back-Up-Stürmer für Robert Lewandowski verpflichten wird, scheint so gut wie sicher. Zuletzt wurden Namen wie Sandro Wagner oder Mario Gomez genannt, auch Arsenal-Star Alexis Sanchez soll ein Thema beim Rekordmeister sein.

Ginge es nach Huub Stevens, sollten die Münchener allerdings einen ganz anderen Kandidaten auf der Liste haben: Kasper Dolberg. " Ich würde schon einen Spieler mit mehr technischer Qualität holen – wie Kasper Dolberg von Ajax Amsterdam. Den Junge finde ich hervorragend. Er spielt wie Lewandowski", schwärmte der Niederländer gegenüber der Sport Bild, der zudem die Vorzüge des Dänen kennt: " Viel Technik, Schnelligkeit, kopfballstark – und ein ganz junger Bursche."


Ajax Amsterdam v Legia Warszawa - UEFA Europa League Round of 32: Second Leg

Foto: Getty Images

Der 19-jährige Däne, der bereits Nationalspieler seines Landes ist, zählt zu den größten Sturmtalenten Europas und wird bereits von zahlreichen Top-Klubs gescoutet. Laut Stevens wäre Dolberg der ideale Mann, um beim FC Bayern die Lücke hinter Lewandowski zu füllen: " Die Bayern sollten jemanden holen, der für Tore sorgt – aber nicht gleich die ganze Art und Weise des Spiels verändert. Wenn Thomas Müller vorn spielt, ist es ein ganz anderes Spiel als mit Lewandowski. Die Bayern brauchen einen Typen wie Lewandowski – Dolberg ist so einer.“


Auch im Hinblick auf den bevorstehenden Umbruch wäre die Verpflichtung des Top-Talents sicherlich nicht verkehrt - fraglich ist nur, ob Dolberg bereit wäre, seinen Stammplatz bei Ajax gegen einen Platz auf der Ersatzbank einzutauschen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen