Hybrid-Uhren: Diesen Uhren sieht man nicht an, wie smart sie sind!

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Analoges Äußeres, digitale Werte: Diese hübschen Uhren vereinen beides. (Collage: Yahoo Style)
Analoges Äußeres, digitale Werte: Diese hübschen Uhren vereinen beides. (Collage: Yahoo Style)

So smart und so gutaussehend: Diesen Uhren mit innovativen Trackern und Smartwatch-Funktionen sieht man (zum Glück!) nicht an, was in ihnen steckt.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Wer sich bis heute noch keine Smartwatch zugelegt hat, bildet sich entweder ein, keine zu brauchen – oder er stört sich am oft recht technisch-funktionellen Aussehen, das die meisten Smartwatches bis heute haben. Und ganz ehrlich: Eine Apple Watch zum Abendkleid oder eine Fitbit zum Smoking muss man erst mal tragen können. Wer sich diesen Style-Spagat nicht zutraut, wird von Hybrid-Uhren begeistert sein: Die Modelle vereinen eine klassische Uhr mit Smartwatch-Funktionen.

In Ketten gelegt: Die schönsten (Sonnen-)Brillenketten

Das bedeutet: Sie besitzen ein analoges Zifferblatt mit physischen Zeigern – und zusätzlich meist noch über ein kleineres digitales Display, um neben der Uhrzeit weitere Werte anzeigen zu können. Je nach Ausstattung können das ganz unterschiedliche digitale Features sein. Statt eines dicken Akkus ist zudem meist eine dünne Batterie vorhanden, die ein schlankeres Design möglich macht. Die Datenübertragung zwischen Telefon und Hybrid-Uhr läuft wie bei Smartwatches auch über Nahfeldkommunikation (NFC) oder Bluetooth.

Hybrid-Uhren sind ideal für alle, die die grundlegenden Annehmlichkeiten der Smartwatch nutzen wollen, ohne dies gleich zur Schau zu stellen. Außerdem sind sie oft bei Frauen (und Männern!) beliebt, die sich vom Display der Uhr nicht das Outfit dominieren lassen wollen.

Egal, aus welchem Grund du dich für eine Hybrid-Uhr entscheidest – mit diesen Modellen liegst du garantiert richtig!

Wecker, Aktivitätstracker, Herzfrequenzmessung, Benachrichtigungen und natürlich auch Musiksteuerung: Bei diesem (Rosé-)Goldstück musst du auf keine grundlegende Smartwatch-Funktion verzichten – bei gleichzeitig bestem Style aus dem Hause Fossil. Die Hybrid-Uhr, die per Fossil Smartwatch-App mit Android-Telefonen kompatibel ist, ist in unterschiedlichen Styles von sportlich bis edel und mit zahlreichen Extra-Armbändern erhältlich. Beim Preis von 199 Euro auf Fossil.com kann so manchen Smartwatch-Herstellern durchaus schwindelig werden…

Preisgekröntes Design und auch über die Funktionen gibt es nichts zu meckern: Neben Aktivitätstracking und Herzfrequenzmessung bietet die Whitings Steel HR auch Schlafüberwachung, 25 Tage Akku-Laufzeit und ist wasserdicht bis 50 m. Sonst noch Wünsche? Ach ja, den Stil kannst du natürlich mitbestimmen und dir dein Withings-Modell in unterschiedlichen Ausführungen personalisieren. Unser Favorit: die weiße Steel HR 36 mm mit Lederarmband in Marineblau und Roségold (nur 49,90 Euro extra!) – direkt bestellbar bei Withings.com.

Unterwasser-Party: Die besten wasserdichten Kopfhörer

Eine Wohltat für alle, die über das gefühlt ständige Aufladen vieler Smartwatches verärgert sind: Dieses Unisex-Modell von Skagen läuft mit einer ganz normalen Knopfzellen-Batterie – und das bis zu sechs Monate lang! Was uns sonst noch erwartet: Aktivitäts-Tracking mit Kalorien- und Schrittmesser, Schlaftracker, personalisierte Benachrichtigungen. Die Armbänder können ausgetauscht werden, die Uhr ist mit Android 5.0+ sowie iPhone 5/iOs 9.0+ kompatibel. Bei Amazon.de ist die coole Edelstahl-Hybrid-Uhr aktuell reduziert und kostet statt 219,00 Euro nur noch 167,48 Euro.

Das schweizerisch-amerikanische Unternehmen Garmin hat sich unter anderem mit Navigationssystemen, hochwertigen Sportuhren und anderen Wearables einen Namen gemacht. Mit der Vívomove 3 zeigen die Macher, wie viel Stilempfinden sie haben: Das versteckte OLED-Touchdisplay wird nur dann aktiv, wenn man es braucht. Zahlreiche Sport- und Fitnessapps sind vorinstalliert. Die Vívomove 3 ist in zahlreichen Farben und Ausführungen erhältlich, z.B. in Grau / Silber bei Amazon.de für 229 Euro (reduziert statt 250 Euro!).

Der schwedische Hersteller überzeugt mit einem unaufgeregten, zurückhaltenden Stil und dennoch voller Smartwatch-Power – zumindest für diejenigen, die nicht jede Sekunde alle Aktivitäten und Bewegungen tracken wollen. Mit Benachrichtigungen, Musiksteuerung, Kamera-Fernbedienung und Co. sind die Grundfunktionen enthalten, dafür hält die Batterie – sehr überzeugend! – bis zu zwei Jahre. Bei Amazon.de ist das Unisex-Modell mit tollem Lederarmband für 277 Euro zu haben.

Fahrrad: Mit diesem Gadget kannst du dein Smartphone beim Fahren steuern

Lesen Sie auch