Ibrahimovic über Napoli-Gerüchte: "Wir werden sehen"

Vor dem Duell mit dem englischen Rekordmeister Manchester United lobt Chelsea-Coach Conte den schwedischen Superstar.

Manchester United würde Superstar Zlatan Ibrahimovic gerne über die Saison hinaus behalten. Der Schwede ziert sich noch, seinen Vertrag zu verlängern. Offenbar zeigt der SSC Neapel Interesse, der Stürmer scheint nicht abgeneigt.

"Ein Wechsel zu Napoli? Man weiß ja nie. Ich fühle mich wohl bei United, aber wir werden sehen, was passiert", sagte der 35-Jährige gegenüber Fox Sports.

Berater Mino Raiola hat wiederholt betont, dass sich sein Klient einen Wechsel zu Neapel durchaus vorstellen könne. In der Serie A spielte Ibrahimovic bereits für Juventus, Inter und den AC Mailand.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen