Fix! Ibrahimovic klärt Zukunft

Der schwedische Altstar Zlatan Ibrahimovic hat sich mit AC Mailand auf eine Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr geeinigt. Der neue Vertrag läuft bis zum 30. Juni 2023, teilten die Lombarden auf ihrer Homepage mit. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Serie A)

Dafür will der 40-Jährige nach Informationen der Gazzetta dello Sport finanzielle Opfer bringen, sein Gehalt soll künftig auf 1,5 Millionen Euro plus Boni reduziert werden. Dabei sollen seine Einsätze und Tore extra honoriert werden.

Wegen seiner Knie-Operation Ende Mai wird Ibrahimovic voraussichtlich sieben Monate fehlen. Zuletzt soll der im Januar 2020 zu Milan zurückgekehrte Stürmer sieben Millionen Euro verdient haben. Am 3. Oktober vollendet der Routinier sein 41. Lebensjahr.

Bereits Ende Juni berichtete SPORT1 von der offenbar bevorstehenden Einigung auf eine Vertragsverlängerung. Ibrahimovic war in der vergangenen Saison mit acht Treffern, drei Vorlagen und seinem wichtigen Auftreten in der Kabine maßgeblich am Gewinn der Serie A durch die Rossoneri beteiligt.





Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.