Ingolstadt verpasst Tabellenspitze

Ingolstadt verpasst Tabellenspitze
Ingolstadt verpasst Tabellenspitze

Der ERC Ingolstadt hat den Sprung an die Tabellenspitze der Deutschen Eishockey Liga (DEL) überraschend verpasst. Gegen den SC Bietigheim Steelers, vor der Partie Tabellenletzter, verlor der Deutschen Meister von 2014 am Donnerstagabend zu Hause mit 1:2 nach Penaltyschießen. (NEWS: Alle Infos zur DEL)

Während die Ingolstädter damit nicht am EHC Bull München vorbeiziehen konnten und weiter Zweiter sind, verbesserte sich Bietigheim auf den vorletzten Platz.

Nach zuletzt sieben Siegen aus den vergangenen acht Partien startete Ingolstadt gut ins Spiel und ging durch Enrico Henriquez-Morales im ersten Drittel in Führung. Im Schlussabschnitt sorgte C.J. Stretch aber für den Bietigheimer Ausgleich, ehe dem US-Amerikaner auch im Shootout der entscheidende Treffer gelang.