DFL-Initiative will Nachwuchs antreiben

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL), die DFL-Stiftung und die Deutsche Sporthilfe wollen mit einer gemeinsamen Aktion junge Menschen zu mehr Bewegung und Sport führen.

Zentraler Bestandteil der Initiative ist ein Spot, „in dem Spitzensportlerinnen und -sportler sowie große Talente aus verschiedenen olympischen und paralympischen Sportarten auf die Bedeutung des Themas aufmerksam machen“.

Neben dem Paralympics-Sieger und Weltrekordhalter im Kugelstoßen, Niko Kappel, wirkt unter anderem auch der ehemalige Bundesligaprofi Claudio Pizarro mit. Als Vorbilder sollen sie "Aufbruchsstimmung und Zuversicht" verbreiten und so auf den Bewegungsmangel in Deutschland aufmerksam machen.

Erstmals aufgegriffen wird das Motto #ZukunftBewegen beim Supercup am Samstag zwischen Pokalsieger RB Leipzig und Rekordmeister Bayern München (20.30 Uhr). Zudem läuft der Spot bis Dezember im Bundesliga-Umfeld bei SPORT1 sowie in der ARD, bei DAZN, Sky und Sat.1.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.