Innenverteidiger Schultz von Braunschweig zu Viktoria

Innenverteidiger Schultz von Braunschweig zu Viktoria
Innenverteidiger Schultz von Braunschweig zu Viktoria

Michael Schultz verlässt den Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig und kehrt zum Drittligisten Viktoria Köln zurück. Das gaben beide Klubs am Donnerstag bekannt. Der Innenverteidiger hatte bereits in der Rückrunde 2020/21 für die Kölner gespielt.

„Gefühlt haben wir uns um den Spieler wieder bemüht seit dem Tag im Jahr 2021, an dem er zurück nach Braunschweig sollte, als wir ihn damals ausgeliehen hatten“, sagte Viktoria-Chefcoach Olaf Janßen: „Michael Schultz ist ein Spieler mit einer tollen Einstellung, der uns mit all seinen Skills auch nochmal ein Stück weit flexibler und besser macht.“