Inter an Augsburgs Stafylidis interessiert?

Der Hamburger SV hat in der Viererkette noch eine Stelle offen. Aus Augsburg soll Stafylidis kommen und für den wechselwilligen Santos übernehmen.

Offenbar ist Inter Mailand an Konstantinos Stafylidis vom FC Augsburg interessiert. Der Linksverteidiger war zuletzt immer unregelmäßiger zum Einsatz gekommen.

Einen neuen Linksverteidiger sucht man in Mailand, so Calciomercato. Demnach hat Inter zwei Wunschkandidaten ins Auge gefasst. Neben Ben Chilwell von Leicester City soll auch Stafylidis aus Augsburg im Fokus stehen. Der 23-Jährige hat noch einen Vertrag bis 2019. 

In der laufenden Saison kommt der Grieche auf 23 Liga-Einsätze, in denen er vier Tore erzielen konnte. Unter Trainer Manuel Baum war er nicht mehr so gesetzt, wie noch zu Beginn der Saison und verpasste zuletzt einige Spiele. Er kam im Sommer 2015 von Bayer Leverkusen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen