Inter Miami: Beckham-Klub bestätigt Gespräche über mögliche Verpflichtung von Edinson Cavani

Goal.com
Zuletzt wurde Cavani mit einem Wechsel zu Beckhams Inter Miami in Verbindung gebracht. Das hat der Klub nun bestätigt.
Zuletzt wurde Cavani mit einem Wechsel zu Beckhams Inter Miami in Verbindung gebracht. Das hat der Klub nun bestätigt.

Die von David Beckham neu gegründete MLS-Franchise Inter Miami hat bestätigt, ein Gespräch über eine mögliche Verpflichtung von PSG-Stürmer Edinson Cavani geführt zu haben. Klubchef Jorge Mas verriet dies Gespräch mit Sky Sports.

"Wir hatten eine Unterhaltung über Cavani, aber ich will mich nicht weiter dazu äußern, da er aktuell ein Spieler von PSG ist", erklärte der 57-Jährige.

PSG-Torjäger Cavani ab Sommer ablösefrei

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Der Vertrag des Uruguayers, der im Sommer 2013 von Napoli in die französische Metropole kam, läuft im Sommer aus, demnach wäre der 32-Jährige ablösefrei zu haben. Mit 198 Toren in 293 Pflichtspielen ist Cavani der erfolgreichste Torschütze der Vereinsgeschichte.

Neben dem MLS-Klub wurde der Goalgetter zuletzt auch mit LaLiga-Klub Atletico Madrid sowie mit dem englischen Top-Klub FC Chelsea in Verbindung gebracht.

 

Lesen Sie auch