International: Besiktas will Lichtsteiner von Juve

Besiktas arbeitet nach Goal -Informationen an einer Verpflichtung von Stephan Lichtsteiner . Der Schweizer steht nicht im Champions-League-Aufgebot von Juventus Turin und zeigte sich darüber enttäuscht, was einen Abgang umso wahrscheinlicher macht.

Besiktas arbeitet nach Goal-Informationen an einer Verpflichtung von Stephan Lichtsteiner. Der Schweizer steht nicht im Champions-League-Aufgebot von Juventus Turin und zeigte sich darüber enttäuscht, was einen Abgang umso wahrscheinlicher macht.

"Mein Ausschluss aus dem CL-Aufgebot? Das ist offensichtlich ein harter Schlag und eine große Enttäuschung", schrieb der 33-Jährige, der seit 2011 für die Alte Dame spielt, bei Facebook.

Lichtsteiner hat in Turin noch Vertrag bis 2017 und verdient kolportierte drei Millionen Euro im Jahr. Eine Chance auf eine Vertragsverlängerung besteht nach Goal-Informationen nicht.

Besiktas mit prominenten Neuzugängen

Besiktas und Juventus befinden sich derzeit in Gesprächen bezüglich eines Transfers, bis Freitagabend um 23 Uhr haben die beiden Zeit, eine Einigung zu erzielen. Dann schließt das Transferfenster in der Türkei.

Besiktas hat sich im Transfersommer bereits prominent verstärkt. Unter anderem kamen Pepe, Alvaro Negredo, Jeremain Lens und Gary Medel.

Mehr bei SPOX: Juve eröffnet gegen Cagliari | Italiener Agnelli folgt auf Rummenigge als ECA-Vorsitzender | Medien: Juventus will Iniesta 2018 ablösefrei

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen