International: Celtic mit Rekordsieg im 408. Old Firm gegen die Rangers

Celtic Glasgow hat das 408. Old-Firm-Derby gegen Rekordchampion Glasgow Rangers dominiert und seinen höchsten Auswärtssieg beim Erzrivalen in der 139-jährigen Geschichte des Duells gefeiert. Celtic siegte am 34. Spieltag der Premier League 5:1 (2:0) beim Stadtkontrahenten und bleibt nach dem 30. Saisonsieg weiter ungeschlagen.

Celtic Glasgow hat das 408. Old-Firm-Derby gegen Rekordchampion Glasgow Rangers dominiert und seinen höchsten Auswärtssieg beim Erzrivalen in der 139-jährigen Geschichte des Duells gefeiert. Celtic siegte am 34. Spieltag der Premier League 5:1 (2:0) beim Stadtkontrahenten und bleibt nach dem 30. Saisonsieg weiter ungeschlagen.

Am 1. Januar 1898 hatte Celtic 4:0 bei den Rangers gewonnen. Der höchste Auswärtssieg der Rangers bei Celtic war ein 5:1 am 10. September 1960. Ihren 48. Meistertitel hatten die "Bhoys" schon Anfang April perfekt gemacht. Die Rangers, die seit ihrem Zwangsabstieg 2012 nicht mehr gegen Celtic gewinnen konnten, stehen bei 54 Titeln.

Das 407. Old Firm hatte Celtic erst sechs Tage zuvor im Halbfinale des FA-Cups mit 2:0 gewonnen. Im Finale am 27. Mai trifft der Meister auf den FC Aberdeen, der in der Liga vor den drittplatzierten Rangers Zweiter ist.

Mehr bei SPOX: Leverkusen: "Ihr verkackt seit Wochen" | Schiedsrichter Aytekin leitet Finale | Roland-Garros-Pokal auf Reisen

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen