International: Lehmann wohl an Trainer-Job interessiert

SPOX

Jens Lehmann (50) hat offenbar sein Interesse an dem Job als Cheftrainer des schotttischen Zweiligaklubs Dundee United bekundet. Das berichtet der Evening Telegraph.

Demnach sei der ehemalige Nationalkeeper scharf auf den Job als möglicher Nachfolger von Robbie Neilson, der den Verein verlassen und künftig bei Heart of Midlothian an der Seitenlinie stehen wird.

Lehmann saß zuletzt Anfang 2019 als Assistent von Manuel Baum beim FC Augsburg auf einer Trainerbank, nach nur drei Monaten wurde allerdings das komplette Trainerteam entlassen. Zuvor hatte er bei seinem Ex-Klub Arsenal unter Trainer Arsene Wenger gearbeitet.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Erst im Mai wurde Lehmann in den Aufsichtsrat von Hertha BSC berufen, laut dem Bericht des Evening Telegraph sieht er den Job bei Dundee United jedoch als guten Einstieg als Cheftrainer.

Die Schotten beendeten die aufgrund der Coronavirus-Pandemie vorzeitig abgebrochene Saison mit 14 Punkten Vorsprung auf dem ersten Tabellenplatz der zweiten Liga.

Mehr bei SPOX: Draxler will seinen Vertrag bei PSG erfüllen

Lesen Sie auch