International: Mexiko:44 Jahre alter Torwart sichert Punktgewinn

Dass Torhüter selbst Tore erzielen, kommt selten vor. Dass Spieler, im Alter von mehr als 40 Jahren noch spielen, ist ebenso nicht gewöhnlich. Oscar Perez , Torhüter des mexikanischen Erstligisten CF Pachuca , schaffte beides im Spiel gegen seinen Ex-Verein Cruz Azul und sicherte seiner Mannschaft kurz vor Schluss mit seinem Tor noch einen Punktgewinn in der Primera Division .

Dass Torhüter selbst Tore erzielen, kommt selten vor. Dass Spieler, im Alter von mehr als 40 Jahren noch spielen, ist ebenso nicht gewöhnlich. Oscar Perez, Torhüter des mexikanischen Erstligisten CF Pachuca, schaffte beides im Spiel gegen seinen Ex-Verein Cruz Azul und sicherte seiner Mannschaft kurz vor Schluss mit seinem Tor noch einen Punktgewinn in der Primera Division.

Nach einer Ecke von Jonathan Urretaviscaya köpfte der ehemalige Nationalkeeper den Ball in der Nachspielzeit ins Netz. Dieser Treffer bedeutete den 2:2-Endstand.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Für den 44-Jährigen war dieses Kopfballtor jedoch nicht das erste seiner Karriere: Er netzte zuvor bereits für Cruz Azul und die U23-Nationalmannschaft.

Mehr bei SPOX: Reaktionen zum FCB-Titel: "Ich fühle mich als Teil der Familie" | Celtic mit Rekordsieg im 408. Old Firm gegen die Rangers | Leverkusen: "Ihr verkackt seit Wochen"

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen