International: Zola als Birminghams Teammanager zurückgetreten

Der Italiener Gianfranco Zola ist am Montagabend nach nur vier Monaten als Teammanager des englischen Fußball-Zweitligisten Birmingham City zurückgetreten.

Der Italiener Gianfranco Zola ist am Montagabend nach nur vier Monaten als Teammanager des englischen Fußball-Zweitligisten Birmingham City zurückgetreten.

Der Italiener Gianfranco Zola ist am Montagabend nach nur vier Monaten als Teammanager des englischen Fußball-Zweitligisten Birmingham City zurückgetreten.

Der 50-Jährige zog nach dem 0:2 gegen Burton Albion die Konsequenzen aus einer stetigen Talfahrt seit seiner Amtsübernahme im Dezember, als der Klub den achten Platz belegt hatte.

Nach zwei Siegen aus 22 Spielen hat City nur noch zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. "Ich habe mich selbst entlassen. Ich übernehme die volle Verantwortung für die schlechten Ergebnisse. Es ist nicht so, dass ich es mag, die Brocken hinzuschmeißen, aber Birmingham hat Besseres verdient", sagte der ehemalige Weltklasse-Offensivspieler Zola.

Mehr bei SPOX: Medien: Everton fordert 118 Millionen Euro für Lukaku | Arsenal: Sanchez macht kleinen Fan glücklich | Brighton steigt in die Premier League auf

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen