IOC-Präsident Bach trauert um Bryant

SID Basketball
IOC-Präsident Bach trauert um Bryant
IOC-Präsident Bach trauert um Bryant

Präsident Thomas Bach vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) hat mit Bestürzung auf den Tod des Basketball-Superstars Kobe Bryant reagiert. "Kobe war ein wahrer Olympiasieger. Er hat die Kraft des Sports genutzt, um Menschenleben zu verändern. Nach seinem Rücktritt hat er das Spiel so sehr geliebt, dass er die Olympische Bewegung weiterhin unterstützt hat", so Bach in einem Statement. 
Bryant, der am Sonntag bei einem Helikopterabsturz nahe von Los Angeles umkam, hatte mit den USA 2008 in Peking und 2012 in London die Goldmedaille gewonnen. Laut Bach sei er eine "Inspiration" für die Sommerspiele 2028 in LA gewesen. "Wir werden alle seine Energie und sein bescheidenes Wesen vermissen. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Freunden und allen anderen Opfern", sagte Bach. Neben Bryant und seiner Tochter Gianna waren sieben weitere Menschen ums Leben gekommen.



Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch