Iran bedankt sich bei Wales-Fans für "fantastische Geste"

Emotionale Szenen nach Schlusspfiff der WM-Partie zwischen dem Iran und Wales.

Die Iraner feierten durch zwei Treffer in der Nachspielzeit einen umjubelten 2:0-Sieg – und das inmitten der schwierigen Situation in ihrer Heimat. Nach dem Spiel gab es viel Applaus, auch von den gegnerischen Fans.

Dafür bedankte sich das Team bei Instagram. „Das Nationalteam des Iran bedankt sich für diese fantastische Geste der sportlichen Unterstützung, gezeigt von der einzigartigen roten Wand der Waliser nach dem Ende dieses Spiels“, postete der Instagram-Kanal des Teams unter ein Video, dass die Anerkennung der gegnerischen Fans zeigt.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

WM 2022: Iran-Spieler singen Hymne mit

Die iranischen Spieler hatten im Spiel gegen die Waliser – anders als im Auftaktspiel gegen England – die Nationalhymne ihres Landes mitgesungen. Nach der 2:6-Pleite gegen England gab es Berichte über Sanktionen von der iranischen Regierung. Der ehemalige Nationalspieler und Regime-Kritiker Voria Ghafouri wurde vor einigen Tagen festgenommen.

Iran erlebt aktuell eine der größten Unruhen seit Jahrzehnten. In mitten dieser kann die Nationalmannschaft bei seiner sechsten WM-Teilnahme am Dienstag im Spiel gegen die USA erstmals ins Achtelfinale einziehen.

VIDEO: Iran-Fans feiern Sieg: "Wo ist Gareth Bale?"