Italiens Nationaltrainer Mancini vom Coronavirus genesen

SID

Köln (SID) - Der italienische Fußball-Nationaltrainer Roberto Mancini ist vom Coronavirus genesen. Bei einer Kontrolle wurde der 55-Jährige negativ getestet, das gab er am Freitag selbst bekannt. Mancini hatte keine Symptome.

Bei den Nations-League-Partien gegen Polen (2:0) und Bosnien-Herzegowina (2:0) war der Trainer von seinem Assistenten Alberico Evani ersetzt worden. Seit mehr als zwei Jahren ist die "Squadra Azzurra" ungeschlagen.