Jerome Boateng reagiert auf Provokation von Twitter-User: "Ich würde Euch alle gerne gegen Messi verteidigen sehen"

Goal.com

Innenverteidiger Jerome Boateng vom FC Bayern München hat bei Twitter mit Humor auf die Provokation eines Users reagiert. Jener hatte ihn auf die Szene angesprochen, in der Barcelonas Lionel Messi ihn im Champions-League-Halbfinale 2015 (3:0) sehenswert austanzte und dann zum zwischenzeitlichen 2:0 traf.

Bei einem Q&A auf Boatengs Account fragte der User Mr. Moody am Mittwoch: "Was ging dir durch den Kopf, als Messi DAS mit dir machte? Du weißt, was ich meine."

Der 31-jährige Bayern-Star antwortete ihm: "Ganz ehrlich: Ich würde Euch alle gerne mal gegen Messi verteidigen sehen." Dahinter ergänzte Boateng zwei lachende Emojis.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch