Joe Hart äußert Interesse an United-Wechsel

Mit dem Ende der Leihe an den FC Turin steht Manchester Citys Joe Hart im Sommer vor einer Veränderung. Er würde auch zum Stadtrivalen wechseln.

Joe Hart, Englands Nationaltorhüter und aktuell von Manchester City an den FC Turin ausgeliehen, hat verlauten lassen, dass er nicht abgeneigt wäre, im Sommer zum Stadtrivalen Manchester United zu wechseln. Dies sei jedoch an eine Bedingung geknüpft.

Da zum Ende der Saison die Ausleihe an Torino endet, es jedoch auch sehr unwahrscheinlich ist, dass Hart jemals wieder für City auflaufen wird, äußerte Hart seinen Wechselwunsch. Der 30-Jährige, der von City-Coach Pep Guardiola durch Claudio Bravo ersetzt wurde, stellte klar, auch weiterhin im Nordwesten Englands leben zu wollen und sich United anzuschließen, sollten die Red Devils David de Gea im Sommer verkaufen, berichtete The Independent. 

Da der FC Turin sowohl die Ablösesumme in Höhe von knapp 18 Millionen Euro als auch das Wochengehalt in Höhe von fast 150.000 Euro nicht zahlen kann, wird Hart in der kommenden Saison nicht mehr in Italien spielen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen