Jürgen Klopps emotionale Mainz-Botschaft

Der 1. FSV Mainz 05 steckt in Abstiegssorgen und das Umfeld versucht alles, damit der Verein in der 1. Liga bleibt. Jetzt schaltet sich sogar Jürgen Klopp ein.

Jürgen Klopp ist Mainz immer noch verbunden (Foto: AFP)

Vier Spiele in Serie ohne Sieg: Mainz ist in der Bundesliga-Tabelle gefährlich weit nach hinten gerutscht. Die brenzlige Situation brachte bereits einen Fan dazu, eine flammende Motivationsrede an die Mannschaft zu halten.

Unglaubliche Fan-Aktion in Mainz

Jetzt macht sich sogar Jürgen Klopp für seinen Ex-Verein stark. Der Liverpool-Trainer, der viele Jahre lang für die Mainzer erst gespielt und sie dann trainiert hatte, übermittelte dem Verein eine emotionale Grußbotschaft aus England.


“100 Prozent Einsatz für unser Ziel”

Es sei “vermutlich ziemlich ungewöhnlich, dass ich hier heute irgendetwas sage”, erklärte er zu Beginn seiner Rede, doch die Lage in Mainz sei “einigermaßen ernst”. Warum er generell heute etwas sagen wolle, fragt er in die Kamera. “Weil es mir unheimlich wichtig ist.”

Klopp spricht über den Bundesliga-Aufstieg 2004 und versucht, dem Verein damit Kraft für die heikle aktuelle Situation zu geben. “Jeder der sich dran erinnern kann, der muss jetzt wieder aufstehen. Das ist das, was Mainz immer ausgemacht hat. Wir haben mehr Schläge abbekommen als möglicherweise die meisten anderen Vereine, sind aber immer gestärkt daraus hervorgegangen.”

Am Ende hält Klopp zusammen mit den zwei Mainz-Fans, die ihn in Liverpool besucht hatten, ein Transparent mit der Aufschrift “100 Prozent Einsatz für unser Ziel” in die Kamera. Genau dieses Plakat hing im Aufstiegsjahr 2004 in der Mainzer Kurve und war Klopp im Jahr 2008 zu seinem Abschied geschenkt worden. Jetzt kommt es als Mutmacher zurück nach Mainz.


Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen